Angesichts ihrer Beliebtheit kann an der Alhambra ein großer Besucherandrang erwartet werden. Nutzen Sie die folgenden Tipps und Tricks, um keine Zeit mit dem Anstehen in der Warteschlange zu verschwenden.

  • Tickets im Voraus online kaufen: Am besten umgehen Sie die Warteschlange an der Alhambra, indem Sie Ihre Tickets online kaufen. Pro Tag sind in der Festung nur 6.000 Besucher zugelassen sind, d. h., dass Besucher ihre Tickets im Voraus reservieren sollten, um zu vermeiden, dass die Tickets am Tag des Besuchs bereits ausverkauft sind. Mit dem Kauf Ihrer Eintrittstickets erhalten Sie auch Zugang zu einem Sondereingang, bei dem Sie nicht in der Schlange anstehen müssen.

  • Die richtige Besuchszeit wählen: Wie viele Menschen während Ihres Besuchs in der Alhambra da sein werden, hängt direkt damit zusammen, wann Sie die Festung besuchen. An den Wochenenden ist der Besucherandrang der Alhambra beispielsweise zwischen 11:00 und 17:00 Uhr sehr hoch. Wenn Sie Ihre Reise planen, sollten Sie Ihren Besuch der Alhambra so einrichten, dass der Besucherandrang möglichst gering ist, wie zum Beispiel am frühen Morgen eines Wochentags.

  • Eine geführte Tour machen: Eine weitere gute Möglichkeit, die Warteschlange in der Alhambra zu umgehen, ist eine geführte Tour. Bei Sie eine geführte Tour mitmachen, müssen Sie sich nicht in der Schlange am Haupteingang anstellen, sondern können den Park durch einen zweiten Eingang betreten, der wesentlich weniger Besucher aufweist. Natürlich ist eine geführte Tour auch deshalb so gut, weil Sie dabei mehr über die Geschichte und den Bau der Festung erfahren.

Ein Ablaufplan für die Alhambra

Um alles die Alhambra wirklich ausgiebig und ohne Hast zu erkunden, sollten mindestens 4 Stunden Zeit eingeplant werden. Bei Ihrer Tagesplanung sollten Sie vor allem daran denken, dass die Reihenfolge, in der Sie die verschiedenen Abschnitte der Festung besichtigen, von dem auf dem Ticket angegebenen Zeitfenster für Ihren Zugang zu den Nasridenpalästen abhängt. Je nachdem, welches Zeitfenster Ihnen für die Nasridenpaläste zugewiesen wurde, können Sie eine der unten aufgeführten Abläufe wählen:

  • Nasridenpaläste – Alcazaba – Generalife
  • Generalife – Alcazaba – Nasridenpaläste
  • Alcazaba – Nasridenpaläste – Generalife

Bei Ihrem Besuch sollten Sie sich auch unbedingt den Palast von Karl V. ansehen. Der Palast befindet sich neben der Alcazaba, sodass Sie ihn entweder vor oder nach der Alcazaba besichtigen können. Darüber hinaus können Sie beim Palast von Karl V. auch dem Alhambra-Museum und dem Museum der Schönen Künste einen Besuch abstatten.

Noch mehr Zeit können Sie dank der zwei verfügbaren Eingänge sparen: Einer der Eingänge befindet sich in der Nähe der Gärten des Generalife und der andere in der Nähe des Alcazaba- und der Nasridenpaläste. Nutzen Sie je nach Ihrer geplanten Route den entsprechenden Eingang.

Wählen Sie Ihr Erlebnis

Granada Pass mit Schnelleinlass zur Alhambra
Komplette Alhambra: geführte Tour mit Nasridenpalästen und Schnelleinlass
Tour zur Umgebung der Alhambra
Von Sevilla: geführte Tour durch die komplette Alhambra mit Schnelleinlass